7 Tipps für eine bessere Innovatorenquote im Mittelstand

Innovation ja! Aber wie?

Die KfW nannte bereits im November 2017 ›Sieben Gründe für den Rückgang der Innovatorenquote‹ im Mittelstand. Man könnte meinen, die Welt steht Kopf – was ist aus dem Land der Dichter und Denker geworden? Doch wie kann man wieder zu den alten Tugenden finden, die das Markenzeichen ›Made in Germany‹ einst ausmachten? Das geht nur gemeinsam und mit der Weisheit der Vielen.

Bildmotiv Astronaut im Weltraum Weiterlesen

Vitale Meetings bewegen Unternehmen

Besprechungen mit Ergebnissen, statt verlorener Zeit.

Besprechungen und persönlicher Austausch gehören zu erfolgreichen Teams. Doch wie können Meetings so gelingen, dass sie nicht zu Zeitkillern verkommen? Ein Halbtages-Workshop bringt Sie schnell auf den aktuellen Stand und belebt Ihre Besprechungen.

Weiterlesen

Gruppenintelligenz-Einführungs-Workshop für Coaches und mit Menschen Arbeitende

Tools und Fähigkeiten für Coaching-/Gruppenprozesse in drei Modulen

Skizze einer Glühbirne mit mehreren Händen, die sie zeichnen

Es ist unwahrscheinlich, dass es immer nur eine Wahrheit, einen Weg, eine Chance gibt – oder einen Menschen, der weiß, wie es richtig ist und geht. Die Weisheit der Vielen für sich selbst oder einen Prozess zu aktivieren, entlastet Coaches und mit Menschen Arbeitende. Diese avantgardistische Methode könnte eine passende Antwort sein auf die immer komplexer werdenden Herausforderungen unserer Welt. Dieses Wissen teile ich erstmalig in diesem Workshop und entwickle es darüber hinaus gerne gemeinsam weiter. Weiterlesen

Kann man Motivation kaufen?

Oder Grenzen der Partizipation in Organisationen

Geschäftsmann hält ein Bündel Geldscheine in der Hand

Stellen Sie sich vor, ein Handwerksunternehmen mittlerer Größe gerät wirtschaftlich in Schieflage, weil es mehrere Kunden verloren hat. Die Insolvenz erscheint als Schreckensgespenst am Horizont. Nun heißt es alles oder nichts für die Beteiligten. Die gesamte Belegschaft wird um Unterstützung gebeten, gemeinsam das Unternehmen zu retten – und damit alle Arbeitsplätze. Die Führung fragt, was Mitarbeitende brauchen, um aktiv mitzumachen. ›Mehr Lohn‹, heißt es als Antwort von Einzelnen. Wie soll das funktionieren? Weiterlesen

Auswerten, sinnvoll und gerecht …

Wie Gruppenintelligenz bei Veränderungen hilft – Teil 4

Drei Symbole Daumen hoch (grün), Daumen zur Seite (orange), Daumen nach unten (rot)

Der vorherige Teil dieser Beitragsserie beschäftigte sich mit dem Sammeln möglichst vieler Ideen. Im Idealfall türmt sich nach einer Kreativ-Phase ein großer Haufen an Vorschlägen auf dem Tisch. Nun geht es daran, auszuwerten. Was ist machbar, die bestmögliche Lösung oder die mit der größten Zustimmung? Wie soll nun entschieden werden? Hier hilft eine Alternative zum herkömmlichen Mehrheitsentscheid, wenn es konfliktfrei und kooperativ bleiben soll … Weiterlesen

Nur für Männer und ihre Beziehungen – privat und beruflich

Ideen, Lösungen, Impulse mit Gruppenintelligenz in Düsseldorf, 12. Juni 2017Lagerfeuer

Männer sind im Alltag stets gefordert. Die Rollenvielfalt ist immens, die Taktung hoch. Im Berufsleben wollen sie sich voll und ganz einbringen. Private Beziehungen wollen sie ebenso glücklich (er)leben. Die Art, wie wir in Beziehung sind, ist bedeutsam für unser ganzes Leben. Wie kann es also gelingen, Verbindungen freudvoll zu leben und die vielen Rollen auszufüllen? Diese Veranstaltung unterstützt genau dabei. Weiterlesen

Freudvolle Beziehungen in Partnerschaft, Familie und Beruf

Ideen, Lösungen, Impulse mit Gruppenintelligenz in Düsseldorf, 24. April 2017Kinder in Beziehungen im Kopfstand

Wir sind im Alltag stets gefordert. Die Rollenvielfalt ist immens, die Taktung hoch. Im Berufsleben bringen wir Leistung, unsere privaten Beziehungen wollen wir ebenso glücklich (er)leben. Die Art, wie wir in Beziehung sind, ist bedeutsam für unser ganzes Leben. Wie kann es also gelingen, Verbindungen freudvoll zu leben? Diese Veranstaltung unterstützt dabei, erfüllte Verbindungen zu gestalten mit sich selbst im Innen, als Paar, in der Familie und im Beruf im Außen. Weiterlesen